Der gelungene Übergang von der Schule zum Beruf für alle Nürnberger Schüler und Schülerinnen ist das Ziel des kommunalen Übergangsmanagements des Bildungsbüros.

Die aktuell gehaltene Datenbank liefert Multiplikatoren einen Überblick über die in Nürnberg existierenden Angebote und Maßnahmen zur Förderung des Übergangs Schule - Beruf.

Angebote in der Datenbank finden Video Anleitung

Aktuelle Meldungen

Informationsabend des Hermann-Kesten-Kollegs

Das Hermann-Kesten-Kolleg (das städtische Gymnasium des zweiten Bildungswegs) führt seinen Informationsabend am 23. März 2021 via Internet durch. Interessenten sind um 19 Uhr willkommen unter:

Mehr dazu

Fachakademie für Sozialpädagogik informiert am Donnerstag, 18. März 2021

Der Online-Informationsnachmittag für die Fachakademie für Sozialpädagogik beginnt am Donnerstag, 18. März 2021, um 15 Uhr. Die Berufsschule 10 veröffentlicht am Tag der Veranstaltung einen Link zur Teilnahme:

 

Mehr dazu

Nicht verpassen: Ausbildungswoche Bayern vom 15. bis 21. März 2021

Die bayerische Staatsregierung veranstaltet in Zusammenarbeit mit den Verbänden der Wirtschaft die „Bayernweite Woche der Aus- und Weiterbildung“ . Geboten wird eine Vielzahl von digitalen Veranstaltungen zur Beruflichen Orientierung. 
Tipp: "Echt und ohne Filter" – am Montag, 15. März um 11.30 Uhr. Im Live-Stream dabei sein, wenn die bayernweite Ausbildungswoche startet.

Mehr dazu

IHK-Last-Minute-Börse 2021 - digitales Angebot

Aufgrund der aktuellen Corona-Situation veranstaltet die IHK am 19. März 2021 wieder ein digitales "Speed-Dating" und bringt Jugendliche auf der Suche nach einem Ausbildungsplatz und Ausbildungsbetriebe mit offenen Stellen digital zusammen. Natürlich mit umfangreichen Hygieneschutzmaßnahmen und geprüfter Technik.

Mehr dazu

Beratungsangebot für Berufsschüler/-innen mit Wechselabsichten

Auszubildenden oder Berufsschüler/-innen, die vor einer Änderung ihres Ausbildungsverhältnisses stehen, steht ein umfangreiches Beratungsangebot zur Verfügung. Der Flyer zeigt alle Ansprechpartner/-innen im Beratungsnetzwerk auf einen Blick.

Mehr dazu