Angebote im Übergang Schule Beruf

Step2


Kurzbeschreibung

Berufliche Aktivierungsmaßnahme für (junge) Erwachsene, die gemeinnützige Arbeit ableisten und von Langzeitarbeitslosigkeit betroffen sind.

Die Aktivierungsmaßnahme step2 richtet sich an (junge) Erwachsene, die aktuell gemeinnützige Arbeit auf richterliche Weisung oder im Rahmen einer Geldstrafe ableisten und Interesse an einem beruflichen (Wieder-)Einstieg haben. In Einzelgesprächen beschäftigen wir uns mit der Frage, wie die gemeinnützige Arbeit für die Zukunft nutzbar gemacht werden kann. Außerdem bieten wir individuelle Beratung, Begleitung und Unterstützung zu folgenden Themen an: Berufliche Orientierung, Erstellung eines Kompetenzprofils, Bewerbungstraining, Arbeits- und Ausbildungsplatzsuche, Begleitung auch nach der Aufnahme einer Tätigkeit, Kontaktanbahnung und Begleitung zu speziellen Fachberatungsstellen. Unser Ziel ist die Erhöhung der Beschäftigungschancen für straffällig gewordene Erwachsene durch das Nutzbarmachen der gemeinnützigen Arbeit als „Training on the job“, der Schaffung der persönlichen Rahmenbedingungen als Voraussetzung für die Aufnahme einer Tätigkeit und die Entwicklung einer Berufsperspektive.

Anmeldung

Telefonische Anmeldung ist erwünscht.

Teilnahmevoraussetzung

Voraussetzung ist die aktuelle Ableistung gemeinnütziger Arbeit im Rahmen einer Geldstrafe oder einer Bewährungsauflage und das Interesse an einem beruflichen Wiedereinstieg. Die Teilnahme erfolgt über einen Aktivierungsgutschein (§45 SGB III) der Agentur für Arbeit bzw. des Jobcenters.

Zeitstruktur und Rhythmus

Die Einzelberatung findet in der Regel einmal wöchentlich statt, die Termine werden individuell vereinbart.

Personalstruktur

3 Sozialpädagog*innen
 

Kosten

Die Teilnahme erfolgt über einen Aktivierungsgutschein (§45 SGB III) der Agentur für Arbeit bzw. des Jobcenters und ist für die TeilnehmerInnen kostenfrei.

Altersgruppe

11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
...
99

Art des Angebots

Ausbildungsbegleitung
Ausbildungsplatzakquise / Bewerbungstraining
Berufsorientierung / Berufsvorbereitung
Berufsorientierung während des Regelschulbesuchs
Berufs(ausbildungs)vorbereitung nach dem Regelschulbesuch
Schulabschluss
während des Besuchs einer Regelschule
nach Verlassen der Regelschule
ausbildungsbegleitend an einer Berufs-/Berufsfachschule

Zugang

über Arbeitsagentur
über Jobcenter

Zielgruppe

Erwachsene
Junge Erwachsene mit besonderem Förderbedarf

Anbieter

Treffpunkt e.V.
 Fürther Straße 212, 90429 Nürnberg
 www.treffpunkt-nbg.de

Ansprechpartner

Paula Herrera
 0911 27 47 69 650
 0911 274769 663
 beruf@treffpunkt-nbg.de
 www.treffpunkt-nbg.de
Zurück