Aktuelle Meldung

Studie: Warum manche Berufe gemieden werden

Soziale Anerkennung ist für Jugendliche bei ihrer Berufswahl oft entscheidender als ihre Interessen! Dies belegt eine Studie im Rahmen des Forschungsprojektes "Bildungsorientierungen" des Bundesinstituts für Berufsbildung (BIBB).

Demnach vermeiden Schülerinnen und Schüler Berufe, die keine soziale Anerkennung bringen oder mit ungünstigen Arbeitsbedingungen verknüpft sind - selbst wenn sie ihren Interessen entsprechen! Die Ergebnisse basieren auf einer schriftlichen Befragung von Schülerinnen und Schülern neunter und zehnter Klassen. Anlass der Studie war die Frage, warum jedes Jahr viele Ausbildungsplätze unbesetzt bleiben und junge Menschen zeitgleich ohne Ausbildungsplatz dastehen.

Ausführliche Informationen
Zur Studie

Liste aller Meldungen