Aktuelle Meldung

Öffentliche Anhörung: "Wie tickt die junge Generation in puncto Beruf?"

Am 1. April 2019, fand die 9. Sitzung der Enquete-Kommission "Berufliche Bildung in der digitalen Arbeitswelt" statt. Diskutiert wurde, welche Rolle bei der Generation Y und Z Reputation, Gehalt, Work-Life Balance, Hierarchien, Aufstiegsoptionen und Teamatmosphäre spielen. Zwei ehemalige Auszubildende wurden als externe Sachverständige zu ihren persönlichen Erfahrungen mit dem Berufsbildungssystem befragt.

Die öffentliche Anhörung finden Sie unter www.bundestag.de.

Liste der geladenen Sachverständigen

  • Dr. Marc Calmbach, Direktor Sozialforschung, SINUS Markt- und Sozialforschung GmbH, Berlin
  • Prof. Dr. Klaus Hurrelmann, Professor of Public Health and Education an der Hertie School of Governance, Berlin 
  • Magdalena Krüger, Auszubildendenvertreterin, stellvertretende Vorsitzende der Jugend- und Auszubildendenvertretung (JAV) von Hilton Hotels München, Mitglied im Landes- und Bundesjugendausschuss der Gewerkschaft Nahrung, Genuss, Gaststätten (NGG), Mitglied des Betriebsrates
  • Dr. Annalisa Schnitzler, Wissenschaftliche Mitarbeiterin, Arbeitsbereich Kompetenzentwicklung, Abteilung Berufsbildungsforschung und Berufsbildungsmonitoring, Bundesinstitut für Berufsbildung (BIBB), Bonn
  • Matthias Weingärtner, Schüler an einer beruflichen Oberschule und Absolvent einer Ausbildung zum Veranstaltungskaufmann, außerdem Generalsekretär der Ständigen Konferenz der Landesschülervertretungen der Länder in der Bundesrepublik Deutschland
  • Thomas Weise, Leiter des Referats „Bildungsprojekte und -services“, Abteilung Beruf und Qualifikation,  Industrie- und Handelskammer (IHK) Region Stuttgart
Liste aller Meldungen