Angebote im Übergang Schule Beruf

IBOS-Projekt


Kurzbeschreibung

Das Projekt IBOS – Intensivierte Berufliche Orientierung für Schüler – bereitet Schülerinnen und Schüler der Mittelschule Hummelsteiner Weg und der Scharrer-Mittelschule intensiv auf den Übergang in die Berufswelt vor. Vor allem durch drei lange Praxisphasen in den Jahrgangsstufen 8 und 9 wird eine Verknüpfung zu Ausbildungsbetrieben in der Region hergestellt.

IBOS1

Das Projekt IBOS wurde im Jahr 2008 an der Mittelschule Hummelsteiner Weg eingeführt und umfasst die Jahrgangsstufen 7-9.  Seit dem Jahr 2013 ist das Projekt auch an der Scharrer Mittelschule angesiedelt.

Die Schüler/innen werden in ihren Sozialkompetenzen gefördert und lernen viele Berufe und Betriebe kennen. Kernpunkt des Projektes ist es, die Teilnehmer auf den Übergang in die Berufswelt vorzubereiten. Hierzu werden drei lange Praxisphasen in unterschiedlichen Berufen absolviert. Die Praxisphasen setzten sich aus einer Woche Betriebspraktikum und zehn darauf folgenden Donnerstagen zusammen. An den Donnerstagen findet kein Unterricht statt, die Schüler/innen arbeiten den ganzen Tag in ihrem Praxisbetrieb. Ziel des Projektes ist es, allen Schülern einen passgenauen Übergang nach dem qualifizierenden Hauptschulabschluss zu ermöglichen.

Standort

Mittelschule Hummelsteiner Weg, Scharrer-Mittelschule und kooperierende Betriebe.

Altersgruppe

11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27

Art des Angebots

Ausbildungsplatzakquise / Bewerbungstraining
Berufsorientierung / Berufsvorbereitung
Berufs(ausbildungs)vorbereitung nach dem Regelschulbesuch
Schulabschluss
während des Besuchs einer Regelschule

Zugang

über Schule

Zielgruppe

Schüler/-innen
Schüler/-innen in der Schule
Mittelschule

Anbieter

Stadt Nürnberg
 Hummelsteiner Weg 25, 90459 Nürnberg
 www.ibos-nuernberg.de
Logo ibos1

Ansprechpartner

Kateryna Deobald, Ulrike Luber
 0911 - 89 19 733 / 0173-94 59 172
 0911 - 431 79 56/ 946 70 34
 ibos@mnet-online.de / ibos-scharrer@web.de
 www.ibos-nuernberg.de
Zurück