Angebote im Übergang Schule Beruf

Förder-AGH U25 - Arbeitsgelegenheit für Förderschülerinnen und -schüler


Kurzbeschreibung

Die AGH für Förderschülerinnen und -schüler bietet den Teilnehmenden die Möglichkeit, die grundsätzliche Eignung für den Arbeitsmarkt feststellen zu lassen sowie die Möglichkeit der Überprüfung der tatsächlichen individuellen Leistungsfähigkeit (Kompetenzfeststellung) und des daraus resultierenden Förderbedarfs. Durch individuelles, auf den Teilnehmer zugeschnittenes Mitarbeiten in den Werkstätten kann eine Aussage über den weiteren Förderbedarf des Kunden getroffen werden.

Bei der Förder-AGH U25 handelt es sich um eine niedrigschwellige Maßnahme für Personen mit besonderem Förderbedarf. Ziel ist eine grundsätzliche Überprüfung der Arbeitsfähigkeit durch auf die Zielgruppe angepasste Kompetenzfeststellung, das Heranführen an einfache, handwerkliche Tätigkeiten mit den entsprechenden, strukturierten Tagesabläufen, das Fördern primärer Arbeitstugenden und den Aufbau eines tragfähigen Sozialverhaltens.

Die Teilnehmenden sollen sich in einem geschützten Rahmen innerhalb verschiedener Arbeitsbereiche, die eine möglichst breite, handwerkliche Basis abdecken, individuell ausprobieren dürfen. Die praktischen Tätigkeiten werden vor allem in Form von kleineren Arbeitsprojekten durchgeführt, wobei nicht Produktion und Leistung, sondern der Spaß an der Tätigkeit und der Umgang miteinander im Mittelpunkt steht.

Die Teilnehmenden werden intensiv, schwerpunktmäßig im Einzelcoaching, sozialpädagogisch betreut. Der Sozialpädagoge / die Sozialpädagogin führt zusammen mit dem Werkstatt-Anleiter den Kompetenzfeststellungstest durch.

Ein weiterer Schwerpunkt ist die aufsuchende Sozialarbeit im Wohnumfeld des Teilnehmers bzw. da, wo die Jugendlichen sich normalerweise aufhalten (auch Jugendtreffs etc.), da die Wahrscheinlichkeit sehr hoch ist, dass die Teilnehmenden Probleme verschiedenster Art beim Wahrnehmen von Terminen, Regelmäßigkeit und Motivation mitbringen.

Standort

Noris-Arbeit gGmbH (NOA)
Allersberger Str. 130
90461 Nürnberg

Anmeldung

Anmeldung ausschließlich über Jobcenter U25

Teilnahmevoraussetzung

- im ALG II Bezug
- allgemeine Schulpflicht erfüllt

Altersgruppe

11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27

Art des Angebots

Berufsorientierung / Berufsvorbereitung
Berufs(ausbildungs)vorbereitung nach dem Regelschulbesuch

Zugang

über Jobcenter

Zielgruppe

Schüler/-innen
Schüler/-innen in der Schule
Förderschule
Schulabgänger/-innen mit Schulabschluss
Förderschule
Schulabgänger/-innen ohne Schulabschluss
Förderschule
Jugendliche mit besonderen Bedarfen
Erwachsene
Junge Erwachsene mit besonderem Förderbedarf

Träger

Noris-Arbeit gGmbH (NOA)
Allersberger Str. 130
90461 Nürnberg

Anbieter

Jobcenter Nürnberg
 Sandstr. 22 - 24, 90443 Nürnberg

Ansprechpartner

Barbara Vogel
 0911 / 21661-216
 0911 / 21661-499
 Barbara.Vogel3@jobcenter-ge.de
 www.jobcenter-ge.de
Zurück