Angebote im Übergang Schule Beruf

Berufliches Übergangsjahr (BIK/ü)


Kurzbeschreibung

Das Berufliche Übergangsjahr BIK/ü richtet sich an junge Flüchtlinge, die im Anschluss an den Besuch einer Berufsintegrationsklasse weiteren Förderbedarf aufweisen.

Junge Flüchtlinge, die die notwendige Motivation für den Besuch einer Vollzeitmaßnahme mitbringen werden in diesem Übergangsjahr mit dem deutschen Ausbildungssystem vertraut gemacht und können mehrere Berufsfelder im Bereich der Farb- und Bauberufe, der Lagerlogistik, des Einzelhandels sowie der Hotel- und Gastronomieberufe näher kennenlernen. Gleichzeitig können sie bereits erworbene Sprachkenntnisse anwenden und mit Hilfe individueller Förderung erweitern.

Standort

Berufsschule 11 und SOS-Berufsausbildungszentrum Nürnberg

Anmeldung

Die Anmeldung erfolgt über die Berufsberatung der Agentur für Arbeit oder über die Berufsschule.

Teilnahmevoraussetzung

Grundsätzlich können junge Flüchtlinge mit guter Bleibeperspektive, die noch keine in Deutschland anerkannte Ausbildung abgeschlossen haben teilnehmen. Weitere Voraussetzung für die Teilnahme sind Kenntnisse der deutschen Sprache mindestens auf A2-Niveau. Über die Aufnahme entscheiden die Berufsschule und die Berufsberatung der Agentur für Arbeit sowie ggf. das Jobcenter gemeinschaftlich.

Zeitstruktur und Rhythmus

Vollzeitmaßnahme (5 Tage pro Woche), Dauer i. d. R. 10 Monate, Beginn: September 2017

 

Altersgruppe

11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27

Art des Angebots

Berufsorientierung / Berufsvorbereitung
Berufs(ausbildungs)vorbereitung nach dem Regelschulbesuch
Schulabschluss
nach Verlassen der Regelschule

Zugang

über Arbeitsagentur
über Jobcenter
über Berufsschule

Zielgruppe

Jugendliche mit besonderen Bedarfen
Jugendliche mit Sprachförderbedarf
Neuzugewanderte Jugendliche (mit Sprachförderbedarf)

Träger

Aktuell (2017/2018) durchgeführt vom SOS-Berufsausbildungszentrum Nürnberg

Anbieter

Agentur für Arbeit Nürnberg
 Richard-Wagner-Platz 5, 90443 Nürnberg
 www.arbeitsagentur.de/nuernberg
Logo Agentur Arbeit Nuernberg

Ansprechpartner

Berufsberatung
 0800 4 5555 00
 Nuernberg.Berufsberatung@arbeitsagentur.de
Zurück