Angebote im Übergang Schule Beruf

Ausbildung zur Fachkraft für Metalltechnik (IHK)


Kurzbeschreibung

Ausbildung zur Fachkraft für Metalltechnik (IHK) an der Berufsfachschule für Fertigungstechnik (BFS Fertigungstechnik) und evtl. Erwerb der Mittleren Reife.

Zweijährige schulische Ausbildung zur Fachkraft für Metalltechnik nach den Vorgaben der IHK mit mindestens sechs Wochen Praktikum in einem Betrieb.

Bei entsprechenden schulischen Leistungen kann mit der Ausbildung der Abschluss der Mittleren Reife erreicht werden.

Anmeldung

Einreichung der üblichen Bewerbungsunterlagen zwischen Februar und Juli eines jeden Jahres.

Teilnahmevoraussetzung

♦ Erfolgreicher Abschluss der Mittelschule oder qualifizierender Abschluss der Mittelschule.

♦ Bewerbungsschreiben, Lebenslauf mit Foto.

♦ Die letzten beiden Schulzeugnisse.

♦ Zweiwöchiges Praktikum in einem Metall- oder Kunststoffbetrieb.

Zeitstruktur und Rhythmus

Beginn der zweijährigen Ausbildung ist jedes Jahr im September.

Personalstruktur

Das Lehrpersonal der Beruflichen Schule 2.

Kosten

Ca. 350,- € über die zwei Ausbildungsjahre.

Altersgruppe

11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27

Art des Angebots

Berufsausbildung
Ausbildung an einer Berufsfachschule

Zugang

über Berufsfachschule

Zielgruppe

Schüler/-innen
Schulabgänger/-innen mit Schulabschluss
Mittelschule
Realschule

Anbieter

Berufsfachschule für Fertigungstechnik an der beruflichen Schule 2 (B2)
 Fürther Straße 77, 90429 Nürnberg
 http://www.b2-nuernberg.de/

Ansprechpartner

StD Jürgen Asam, Abteilungsleiter
 0911 / 231-3951 oder -3952
 0911 / 231-3953
 juergen.asam@stadt.nuernberg.de
 http://www.b2-nuernberg.de/
Zurück