Aktuelle Meldung

Sind technische Berufe reine Männersache?

Trotz zahlreicher Maßnahmen zur Förderung der Ausbildung von Frauen in technischen Berufen konnte ihr Anteil in den letzten mehr als 20 Jahren nicht gesteigert werden. Diese Tatsache ist ernüchternd!

Jedoch gibt es durchaus einige wenige "frauentypische" Technikberufe, die meist eine gesundheitstechnische oder kreative Ausrichtung haben: Hierzu zählen zum Beispiel Augenoptiker/-in (Frauenanteil: 72 Prozent), Biologielaborant/-in (66 Prozent), Mediengestalter/-in Digital und Print (60 Prozent), Zahntechniker/-in (60 Prozent) sowie Hörgeräteakustiker/-in (58 Prozent).

Die überwiegend "männertypischen" Technikberufe findet man im Produktionssektor: Der Männeranteil bei Berufen wie Land- und Baumaschinenmechatroniker/-in, Elektroniker/-in, Metallbauer/-in, Informationselektroniker/-in sowie Kfz-Mechatroniker/-in liegt bei 96 bis 99 Prozent. Weitere Informationen und genaue Zahlen gibt es beim Bundesinstitut für Berufsbildung.

Liste aller Meldungen